Funk macht süchtig! Alles was funkt, soult und groovt wird hier mit Präzision, Drive und viel Spielfreude auf die Bühne gebracht und zu einer explosiven, extrem tanzbaren Mischung kombiniert. Frunk Soul Brotha, Alex E., Mr. Boom-Bass-Tic, The Keys und Rolo bauen mit ihren Werkzeugen das knackig-pulsierende Groove-Fundament, auf dem die Sassy Singers Netty, Funky-Marie und Frunk, Tic und allen voran Vernon eine enorme Power entfalten und den „Funkaholic Spirit“ ins Publikum feuern.
Gekickt von den messerscharfen Licks und Bläsersätzen der Uniquehorns entsteht ein unvergleichliches Partyerlebnis, bei dem garantiert jedes Bein in Bewegung kommt. Mit diesem bunten Treiben haben Funkaholic zwar noch keinen Chart-Hit gelandet, sich aber bei Club-Gigs, Parties und Festivals in und um Stuttgart als zuverlässige Funky Stress Relievers einen Namen gemacht.

Die Front – The Sassy Singers

Vernon Scholz - Vocals, Entertainment

Annette „Netty“ Fälchle - Vocals

Marie „Funk-Mariechen“ Martin - Vocals

The Uniquehorns

Ann „Moo“ Seifert – Altsax

Thorsten „Doc Iding“ Iding - Tenorsax, Baritonsax

„Horny“ Holger Rathfelder - Trumpet - Keys

Johannes „The Bone“ Zimmermann - Trombone

The Funk Foundation

Frank „Soul Brotha“ C. Ulrich - Guitar, Vocals, Keys

Alex Ermak - Guitar

Oliver „The Keys“ Wagner - Keyboards

Hansi „Mr. Boom-Bass-Tic“ Schübel - Bass, Vocals

Roland „Rolo“ Mahle - Drum